Header Bild

SEO-Text

Bist du auf der Suche nach einem besonderen Freizeitvergnügen, etwa für eine Geburtstagsfeier oder einen anderen Anlass? Dann ist Gotcha sicher das Richtige für dich und deine Freunde! Hier entdeckst du tolle Angebote für Gotcha in Bremen.


Worum geht es beim Gotcha?

Es spielen zwei Teams gegeneinander. Ziel des Spiels ist es, die Fahne des Gegners zu erobern oder alle Spieler getroffen zu haben. Beim Gotcha kommt es auf Schnelligkeit und Geschick an. Wer von einem Paintball getroffen wurde, scheidet aus. Teamgeist ist gefragt, wenn man auf die Jagd nach der gegnerischen Fahne geht. Eine gute Ausrüstung ist notwendig – diese besteht aus einem Markierer, Paintballs und einer Maske, die das Gesicht vor Treffern schützt. Selbstverständlich werden vorab die Spielregeln erklärt, dann steht dem Spaß nichts mehr im Wege.

Bist du ein Anfänger und hast noch nie Gotcha gespielt?

Das macht nichts! Beim Gotcha wird dir alles genau erklärt, damit nichts schiefgeht. Nur reservieren solltest du vorab, um Plätze zu sichern. Die Ausrüstung kannst du dir bei Gotcha in Bremen ausleihen.

Tut ein Treffer weh? Der Paintball wird im Markierer mit Druckluft beschleunigt und beim Auftreffen kann das schonmal ziepen. Im schlimmsten Fall gibt es einen blauen Fleck. Unbedingt tragen musst du die Schutzmaske, da die Treffer ansonsten wortwörtlich ins Auge gehen können. Das Verletzungsrisiko beim Paintball gering, da der Sport ohne körperlichen Kontakt ausgeübt wird.

Wie ist ein Gotha-Feld aufgebaut?

Je nachdem, wo Gotcha gespielt wird, ist das Feld immer anders. Die großen Felder sorgen für einen großzügigen Spielaufbau und lassen Platz für Taktiken und Manöver. Eingebaut sind Deckungen, die du beim Spiel nutzen kannst. Der Fantasie sind keine Grenze gesetzt und die Anbieter platzieren beispielsweise Häuser und Autos, die hierfür genutzt werden können. Auch Motto-Spielfelder gibt es, die für viele einen besonderen Reiz darstellen. Wie auch immer ein Spielfeld aufgebaut ist, die Teilnehmer müssen sich immer darin beweisen, den Parcours anzunehmen und zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Gotcha für Profis!

Neben den Anlagen für Laien werden in Bremen auch Turniere angeboten. Bei den Turnieren können sich erfahrene Spieler messen, auf diesen Feldern geht es meist professioneller zu als auf den Plätzen für Hobby-Spieler. Wer dennoch gerne einmal auf so einem Profi-Feld spielen möchte, auch wenn die Erfahrung fehlt, kann diese meist gegen eine Gebühr mieten. Fragen lohnt sich also!